Neues vom Spargel

Weißen Spargel im Kleingarten ziehen? Warum nicht! Der vorherige Besitzer des Gartens Nr. 8 in unserer Kleingartenanlage hat’s vorgemacht: Das klappt. Hier findet Ihr seine Spargel-Anbaumethode Schritt für Schritt erklärt, die er nach und nach verfeinerte:

Statt Erdhügel baute er ein Holzgestell. So mussten die Stangen nicht mehr mühsam von Hand ausgegraben und gestochen werden. Er klappte einfach die Folie auf einer Seite hoch und schnitt die Stangen mit der Rosenschere ab. Von den ursprünglich 20 Pflanzen war im fünften Erntejahr nicht mehr jede so kräftig, einige waren auch eingegangen. Die übrigen aber sorgten jedes Frühjahr für einen guten Ertrag. Anfang Mai 2016 waren’s allein in 1,5 Wochen zwei Kilo Ernte.

Das hätte auch der Großvater, im Garten immer „der alte Fritz“ genannt, bestimmt nicht besser hingekriegt. Der hat sich damals zwar auch schon Spargel gezogen. Aber bestimmt nicht in einem so clever konstruierten „Spargel-Käfig“.

Ihr würdet gerne wissen, wie das genau mit dem Spargelanbau funktioniert? Garten 8 hat jetzt zwar einen neuen Pächter, aber der Enkel vom „Alten Fritz“ gibt trotzdem seine Erfahrungen gerne weiter. Einfach Mail senden und wir stellen den Kontakt her!